Große Schlüsselübergabe

am 11.11.2022

um 11:11 Uhr

vor dem

Rathaus in Feldberg

!!!

 

Seid dabei und startet 

mit uns endlich 

wieder in eine

neue Karnevalsaison!

 

Wir freuen uns

auf Euch

!!!

 

 

Aktuelles

Die Corona-Lage ließ leider erneut keinen "richtigen" Rosenmontagsumzug zu. So ganz haben wir es uns dennoch nicht nehmen lassen...

Liebes närrisches Volk,

 

leider macht uns Corona erneut einen Strich durch die Rechnung.

Auch in diesem Jahr mussten wir schweren Herzens unseren großen und in Mecklenburg-Vorpommern einzigartigen Rosenmontagsumzug absagen.

Wir sind natürlich sehr enttäuscht, dass der Höhepunkt der 5. Jahreszeit in Feldberg wieder 

nicht gebührend gefeiert werden kann.

 

 

Um aber trotzdem etwas Karnevalsstimmung zu schaffen waren wir wieder fleißig.

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, waren vor einigen Wochen in Feldberg die Narren auf 

den Straßen zu sehen.

Dabei wurden viele neue Beiträge für unser Onlineprogramm aufgenommen.

Auch die beiden bekannten Gesichter (links im Bild) sind in unserem Programm vertreten

 

Wir möchten Euch hiermit einladen mit uns auf Abstand Karneval zu feiern und an unserer Onlineveranstaltung teilzunehmen. Ab dem 26.02.2022 um 20:00 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr) steht unser Onlineprogramm unter www.feldberger-karneval-klub.de/video zum Anschauen bereit. Wir hoffen unser Video gefällt Euch und wir sehen uns hoffentlich im nächsten Jahr im Stieglitzenkrug zu unserem Liveprogramm wieder!

Bleibt gesund!

Mit einem karnevalistischen SCHLAEWITZBERG HUNEU

11.11.2021: Der Spitzenkandidat des Feldberger Karneval Klub hat die Wahl gewonnen!

Der Feldberger Karneval Klub wollte in diesem Jahr auf einem demokratischen Wege am 

11.11.2021 an den Rathausschlüssel kommen.

Aus diesem Grund wurde das Rathaus um 11:11 Uhr nicht gestürmt, sondern das Wahlkampfteam des Elferratspräsidenten Frank Schütze hat in der Nacht vom 10. zum 11.11.2021 in der ganzen Stadt Wahlplakate aufgehangen. Auch das endgültige Wahlergebnis stand relativ schnell fest. Frank Schütze bekam nicht nur 

alle Erststimmen, sondern dazu auch noch alle Zweitstimmen und ist somit gewählter 

Bürgermeister der 5. Jahreszeit.

 

Dies wurde dann am 11.11. um 11:11 Uhr freudig mit einem kleinen Programm vor dem Rathaus verkündet.

Das schaulustige närrische Volk konnte den Reden von unserem Hofnarren Jörgen Schütze und der Bürgermeisterin Constance von Buchwaldt lauschen, aber auch unsere Garde, die Bänkelsänger und unser musikalisches Duo Jakob Press und der stellv. Bürgermeister Dr. Reiner Stöhring waren auch wieder Bestandteil unseres kleinen Programmes.

11.11.2020: Der Rathausschlüssel ist doch wieder in unserer Hand!

Eines war für uns trotz allem klar:

 

Auch wenn die offizielle Schlüsselübergabe aufgrund der durch das Corona-Virus bedingten Kontaktbeschränkungen abgesagt wurde – den Schlüssel holen wir uns trotzdem!

Somit sind die FKK-Leitungsmitglieder und Elferratspräsident Frank Schütze pünktlich um 11:11 Uhr vor das Rathaus gezogen und haben den Schlüssel gefordert.

 

 

Wie es mit der 5. Jahreszeit weitergeht, kann noch niemand genau sagen. Leider mussten wir unsere Abend- und Sonntagsveranstaltungen absagen. Ein gemeinsames Feiern und Tanzen scheint nicht in Sichtweite. Damit Ihr aber trotzdem jeder Zeit daran erinnert werdet, wer bis zum Aschermittwoch das Sagen hat, haben wir vor dem Rathaus die offizielle FKK-Fahne gehisst. Diese wird (hoffentlich) bis Aschermittwoch über der Gemeinde wehen.

21.10.2020: Leider kein Kartenvorverkauf am 11.11.

Aufgrund der aktuellen Situation / der COVID-19-Lage in unserem Landkreis können wir leider nicht wie gewohnt am 11.11. unseren Kartenvorverkauf starten.

 

02.11.2019: Der FKK ist erneut Vizelandesmeister!

 

 

Paare, Garden, Tanzmariechen:

Am 02.11.2019 haben mehr als

300 junge Karnevalstänzer/innen in Demen (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ihre Landesmeister in elf verschiedenen Altersklassen und Disziplinen vor der

Jury ermittelt. 

Mit dabei war zum zweiten Mal in Folge auch der Feldberger Karneval Klub!

 

 

In diesem Jahr traten unserere ganzjährig mit Hingabe trainierenden Tänzerinnen sogar in vier Disziplinen mit insgesamt fünf Starts an. Am Ende standen mit insgesamt 1513 Punkten die viertbeste Mannschaftsleistung zu Buche und den Tänzerinnen und Paul Schubel ein sehr guter zweiter, ein vierter und ein fünfter Platz. Unter den strengen Augen zweier mitgereister Vorstandsmitglieder ertanzten sich unsere beiden Tanzmariechen der Altersklasse bis 15 Jahre zwei Plätze in den TopTen!